Verwaltungsaufwand minimieren – Kosten sparen

bav|guard

Prozesskosten reduzieren
und Ressourcen sparen

Komplizierte und ineffiziente Prozesse sind ein wesentlicher Grund für eine schlechte Kostenstruktur und sind jedem Unternehmer ein Dorn im Auge. Zögern Sie nicht, die Workflows zu modernisieren und zu digitalisieren. Viele Vorgänge sind mit wenig Aufwand erledigt und für alle Beteiligten jederzeit transparent.

Zeitaufwändige, papierintensive und komplexe Bearbeitungen gehören der Vergangenheit an.

Die intuitive Bedienung sowie die automatisierten Prozesse ­sparen Zeit und bringen deutliche Qualitätsverbesserungen. Richtlinien, Gesetze und Vorschriften sind zu beachten. Mit wenigen Klicks und der Hilfe Ihres „persönlichen Assistenten“ sind Sie jederzeit im Bilde.

* Geschätzte Prozesskosten für 2 Stunden Aufwand pro Mitarbeiter und Jahr. Hierbei wird ein Kostensatz von 35,00 Euro zugrunde gelegt. Die jährliche Nutzungsgebühr ist bereits abgezogen.

Erklärvideo

bAV verstehen

Hatten Sie beim Thema „betriebliche Altersvorsorge” schon mal das Gefühl, den Überblick zu verlieren?

Informieren Sie sich über die Vorteile einer digitalen Lösung für die betriebliche Altersvorsorge!

Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Versicherer & Berater

Wir bringen alle an
einen digitalen Tisch

  • moderne Mitarbeiterkommunikation
  • Informationstool für bAV und bKV und firmeninterne Dokumente
  • kostenlose bAV-Analyse
  • lückenlose Beratungsdokumentation für alle Mitarbeiter
  • produktanbieterübergreifende Ansicht aller Policen
  • Sicherheit für Information und Dokumentation
  • Fristenüberwachung
  • Hilfestellung bei der Erstellung von Versorgungsordnungen und Entgeltumwandlungsvereinbarungen
  • automatische Prozesse für An- und Abmeldung, Bezugsrechtüber­wachung
  • allgemeiner Zugriff auf die Ver­sorgungsordnung und auf viele bAV-relevante Dokumente

bAV-Risikoanalyse

10 Punkte
Analyse

20 Fragen
zur bAV-Situation

Das Ergebnis
als Kennzahlen

Handlungs-
empfehlungen

bAV-Risikoanalyse

Risiken analysieren und vermeiden

Mit unserer neu entwickelten Bedarfs- und Risikoanalyse ermitteln unsere Vertriebspartner – unabhängig von Produkten und Anbietern – Ihre aktuelle Versorgungssituation unter Berücksichtigung rechtlicher und steuerlicher Aspekte und erläutern den Handlungsbedarf aufgrund des Betriebsrentenstärkungsgesetzes.

Die Berater decken Schwachstellen auf und sprechen mit Ihnen über Lösungsansätze.

Menü